Wir Mutterer

NEWS

GEMEINDEBUDGET 2022 BESCHLOSSEN

Der ausgeglichene Ergebnishaushalt kann sich mit 5,9 Mio. EUR sehen lassen.

Fotonachweis: Unsplash

Ende des Jahres 2021 wurde der von WIR MUTTERER erstellte Haushaltsvoranschlag der Gemeinde Mutters für 2022 mit 12:3 Stimmen beschlossen. Wie in all den Jahren zuvor ist es uns auch im dieses Jahr wichtig, Infrastrukturakzente zu setzen, und wesentliche Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Lebensqualität in unserem Dorf auf die Reise zu schicken. Das uns dies im kommenden Jahr wiederum ohne Aufnahme von neuen Schulden gelingt, freut uns enorm. Der ausgeglichene Ergebnishaushalt liegt bei € 5,90 Mio.

Große Vorhaben wie die Beteiligung bei der Errichtung der Ortsdurchfahrt (€ 360.000), die Errichtung eines Wanderweges zur Alm (€ 30.000), die Generalsanierung der Tennisanlange (€ 176.000), die Errichtung eines Gebäudes zur Unterbringung der Obstpresse (€ 200.000), der Abriss des “Watt-Hauses” in Gärberbach (€ 60.000), Verbesserungen in Schule, Kindergarten, Jugendraum, Musikschule und Freischwimmbad, Bürgersaal, Schießstand, Musikpavillon (€ 140.000), Sanierung Pumpstation Unterberg (€ 51.000) … um nur einige zu nennen. Die Finanzierung des gemeinsamen Altenwohn- und Pflegeheimes in Natters sowie die Übernahme der Auswärtigenzuschläge in anderen Heimen beträgt € 300.000. Für Kinderkrippe, Kindergarten, Nachmittags- und Ferienbetreuung sind für 2022 über € 750.00 veranschlagt …

WIR MUTTERER untermauern auch mit diesem Budget, dass uns das Wohl aller MuttererInnen und aller Altersgruppen besonders am Herzen liegt!

Kategorie:

NEWS

Unser Journal

Hier halten wir euch auf dem Laufenden! 

Newsletter

Folgt uns